Schützenverein Grafenwald

Frohsinn, Eintracht und Treue

Aktuelles

Generalversammlung,
am 30. Oktober um 19 Uhr
im Vereinslokal

100 Jahre Schützenverein,
Umtrunk am 21. September um 19 Uhr
     (Vereinslokal) und
Feier am 25. September um 15:21 Uhr
    (Pfarrheim)




Absage des Bürger- und Schützenfestes 2021

Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Pandemie und der immer wieder verschärften Verbote der Bundes- und Landesregierung ist eine verlässliche Planung für unser Bürger- und Schützenfest 2021 ohne hohes Risiko für unseren Verein nicht möglich. Daher hat sich der Vorstand des Schützenvereins schweren Herzens dazu entschieden, das traditionelle Bürger- und Schützenfest 2021 und die zugehörigen Übungen abzusagen. Ebenfalls werden die Frühjahrsversammlung und die Offiziersversammlung aufgrund der aktuellen Entwicklung abgesagt.

Der Vorstand des Schützenvereins hat die essenzielle Entscheidung über den weiteren Rhythmus des Bürger- und Schützenfestes dem wichtigsten Organ des Vereins, den Vereinsmitgliedern, in Form einer Briefwahl treffen lassen. Hierbei bestand die Möglichkeit zwischen zwei Varianten zu wählen. Die erste Variante sah vor, dass der Jahresrhythmus bestehen bleibt und das nächste Bürger- und Schützenfest 2023 stattfindet. Bei der zweiten Variante war vorgesehen, dass der Jahresrhythmus geändert wird und sich das nächste Bürger- und Schützenfest 2022 ereignet.

Jedes Vereinsmitglied wurde persönlich angeschrieben und hatte bis einschließlich dem 26.02.2021 Zeit seine Wahl zu treffen. Die Beteiligung der wahlberechtigten Vereinsmitglieder lag bei 53,17 %. Hiervon haben 93,58 % für den Beibehalt des Jahresrhythmus und 6,42 % für die Änderung des Jahresrhythmus gestimmt. Dies bedeutet, dass 2023 das nächste Bürger- und Schützenfest stattfindet und es dann endlich wieder „Gut Schuss“ durch Grafenwald schallt. 

Am Schützenfestsamstag 2019 fand das traditionelle Kinderschützenfest statt. Die Kinder versuchten mit kleinen Holzknüppeln den Brotvogel zu treffen. Am Ende war es Jonas, bei dem der Brotvogel schließlich zu Boden fiel. Anschließend bestimmte er Carolina zu seiner Königin.





Mit dem 42. Schuss am   Schützenfestsonntag 2019 erzielte Heribert Gandlau den entscheidenden Treffer auf den Schützenvogel. Gemeinsam mit seiner Ehefrau Heike bildet der stolze Schützenkönig das 36. Königspar des Schützenvereins Grafenwald.   





Willkommen beim Schützenverein Grafenwald e.V. 1921

 

Verehrte Gäste, Grafenwälder Bürger und Schützen,

wir freuen uns über Euren Besuch auf unserer Homepage, mit der wir alle Interessierten über unser Vereinsleben, Aktuelles und Vergangenes informieren möchten.

Der Schützenverein Grafenwald e.V. 1921 ist nun schon seit 100 Jahren fester Bestandteil des geselligen Lebens in Grafenwald. Tradition und Lebensfreude, die vor allem in den zahlreichen, bei der Bevölkerung sehr beliebten Veranstaltungen des Schützenvereins wie das Aufstellen des Maibaums, das Seifenkistenrennen, das Kompanie- bzw. Bataillonsfest, die Kranzniederlegung am Ehrenmal mit großem Zapfenstreich u.v.m. zum Ausdruck kommen, finden ihren Höhepunkt in dem alle zwei Jahre stattfindenden Schützenfest.

Entsprechend der Leitworte „Frohsinn - Eintracht - Treue“ unserer Vereinsfahne begehen wir das Schützenfest an drei aufeinander folgenden Tagen mit der gesamten Gemeinde und Gästen von nah und fern. Ob Paraden auf der Festwiese, der Umzug durch Grafenwald, das Vogelschießen auf dem Festplatz um den Königs- bzw. Kaisertitel sowie die abendlichen Feiern im Schützenzelt – alles dient dem Vorhaben, gemeinsam zu feiern und in Kontakt zu treten.

Unsere Homepage trägt dazu bei, in Kontakt zu bleiben. Deshalb wollen wir versuchen, diese Seiten so aktuell und informativ wie möglich zu gestalten und zu halten. Damit dieses gelingt, sind wir auch auf Eure Hilfe angewiesen: Seien es Bilder, Denkanstöße, Kritik oder Informationen aus der Vereinsgeschichte oder aktuellen Anlässen – nur so kann letztendlich eine Homepage entstehen, die auch die Funktion einer „Vereinszeitschrift“ erfüllt.

Wir danken allen, die sich mit uns in Freundschaft und durch ihr Engagement verbunden fühlen!

Und nun wünschen wir Euch viel Spaß beim Stöbern, Lesen und Erinnern!


Der Vorstand